1.500 Euro für Kiwanis-Club Weinsberger Tal - Musikbands, Ballettstudio und Galgenhölzle spenden für den guten Zweck

Kiwanis-Vizepräsident Markus Kress mit Oliver Dollmann (re.) von Galges Brass und Mädchen vom Weinsberger Bal lettstudio vor der Musikkneipe Galgenhölzle

Der Weinsberger Weihnachts­markt liegt schon ein paar Tage zurück. Umso größer ist jetzt die Freude beim Kiwanis-Club Weinsberger Tal über die Unterstützung von 1.500 Euro.
Corona-Zeiten sind keine einfachen Zeiten und manches dau­ert eben länger als gedacht. Fest steht: Wenn sich vier zusammen­tun und sich mit Herzblut für einen guten Zweck engagieren, dann muss am Ende ein starkes Ergebnis stehen.

Kiwanis-Hilfe wirkt auch in Corona-Zeiten

Das Elterncafé findet coronabedingt momentan im Freien statt

Vor vier Jahren haben Claudia Gutbrod und Pia Würtemberger das Elterncafé "Bauchgeflüster bis Kindergarten" ins Leben gerufen. Die Hebamme und die Sozialpädagogin beraten seitdem donnerstags von 10:00 bis 11:30 Uhr Mütter, Väter und Erziehungsberechtigte im kleinen Saal des evangelisch-methodistischen Gemeindezentrums in Weinsberg zu allen Fragen um die Themen Geburt, Kleinkinderziehung, wie Eltern sich in ihrer neuen Rolle zurechtfinden und vielen anderen familiären Fragestellungen.

Kiwanis bei Seeweihnacht 2019

Am Stand

Der Kiwanisclub Weinsberger Tal beteiligte sich am 2. Adventswochende 2019 wieder an der Breitenauer Seeweihnacht. An einem Stand wurden auf einem Ofyr leckere "Seeknacker" gegrillt und Glühbier ausgeschenkt. Der Erlös kam den Charity-Projekten des Clubs zugute.

Seiten